Sicherheiten

Welche Sicherheiten benötigt werden

SicherheitenDie Kreditvergabe ist für Banken und Kreditinstitute eine ihrer Haupteinnahmequellen. Um das eigene Risiko dabei möglichst gering zu halten, fordern die Kreditinstitute von ihren Kunden entsprechende Sicherheiten. Je nach Kreditart gibt es verschiedene Sicherheiten, die zum Erhalt eines Darlehns erbracht werden müssen.

Verbraucher- und Ratenkredite ohne Verwendungszweck

Bei Krediten ohne Verwendungszweck fordert die Bank als Sicherheit den Nachweis über ein regelmäßiges Einkommen. Dieser Nachweis erfolgt in aller Regel über die Vorlage der Gehaltsabrechnungen aus den letzten drei Monaten. Daraus kann die Bank entnehmen, ob es einen regelmäßigen Geldeingang gibt und ob ein ungekündigtes Arbeitsverhältnis vorliegt. Bei Selbstständigen und Freiberuflern gestaltet sich der Nachweis ein wenig aufwendiger, aber auch hier dient der Nachweis über ein regelmäßiges Einkommen der Bank als Sicherheit.

Sicherheiten beim Autokredit

Der Autokredit ist ebenfalls ein Verbraucherkredit, allerdings mit dem festen Verwendungszweck zur Anschaffung eines Autos. Hier fordern die Kreditinstitute neben dem Einkommensnachweis weitere Sicherheiten. So behält die Bank bis zur vollständigen Tilgung des Kredites den Fahrzeugschein als Sicherheit ein. Auch der Nachweis über eine vorhandene Vollkaskoversicherung kann in manchen Fällen notwendig sein.

Sicherheiten beim Immobilienkredit

Bei Krediten zur Immobilienfinanzierung ist es üblich, dass eine Grundschuld in das Grundbuch eingetragen wird. Dieser Eintrag gibt der Bank die Sicherheit, dass sie bei der Zahlungsunfähigkeit des Schuldners eine Zwangsversteigerung der Immobilie veranlassen kann. Die Grundschuld wird erst wieder aus dem Grundbuch ausgetragen, wenn der Kredit vollständig zurückgezahlt ist.

Zusätzliche Sicherheiten

SicherheitBürgschaften und Versicherungen sind zusätzliche Sicherheiten, die bei der Aufnahme eines Kredits gefordert werden können. Ein Bürge übernimmt bei Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers dessen Verpflichtungen und kann unter Umständen notwendig sein, wenn der Kreditnehmer sonst nicht genügend Sicherheiten bieten könnte.

Auch Versicherungen können als zusätzliche Sicherheit bei der Kreditvergabe dienen. Dazu zählen die Restschuldversicherung, aber auch Lebensversicherungen und gegebenenfalls Kaskoversicherungen wie etwa beim Autokredit.