Sofortkredit

Mit einem Sofortkredit schnell und einfach Bargeld

Es wird schnell Bargeld benötigt? Dann ist ein Sofortkredit eine passende Lösung. Hier steht dem Antragsteller binnen kürzester Zeit das gewünschte Bargeld zur Verfügung, sodass keine langen Wartezeiten eingeplant werden müssen.

Ein Sofortkredit? Was ist das?

SofortkreditDie Bezeichnung „Sofortkredit“ trifft es sehr gut: Der Antragsteller bekommt fast „sofort“, also innerhalb einiger weniger Tage, die gewünschte Kreditsumme ausbezahlt. Somit differenziert sich der Sofortkredit von einem üblichen Kredit vor allem in der sehr schnellen Bearbeitung. Dennoch handelt es sich auch hierbei um ein seriöses Kreditangebot, bei dem die Kreditwürdigkeit des Antragstellers eingehend überprüft wird. Dementsprechend müssen auch bei einem Sofortkredit verschiedene Angaben gemacht werden. Dazu gehören zum Beispiel Auskünfte zu der derzeitigen finanziellen Situation, die natürlich mit dementsprechenden Unterlagen belegt werden müssen. Des Weiteren muss sich der Antragsteller ausweisen können. Da es sich bei einem Sofortkredit zumeist um ein Online-Angebot handelt, erfolgt der Identitätsnachweis in der Regel mithilfe des Post-Identifikations-Verfahrens, sodass man sich bei jeder Poststelle ausweisen und im gleichen Zuge dort sofort den Kreditantrag abschicken kann.

Was sind die Vorteile eines Sofortkredits?

Bei einem Sofortkredit erfolgt die Antragsstellung ganz unkompliziert von zu Hause aus. Hierfür ist kein Termin bei der betreffenden Bank notwendig. Somit ist es selbst an Wochenenden oder am späten Abend möglich, den Kreditantrag auszufüllen und abzuschicken. Ein weiterer großer Vorteil ist die sehr schnelle Bearbeitung eines Sofortkredits. Innerhalb kürzester Zeit wird der gewünschte Betrag auf das eigene Konto überweisen, sodass man nahezu sofort darüber verfügen kann. Außerdem fällt ein Sofortkredit, vor allem wenn er von einer Direktbank angeboten wird, aufgrund seiner oftmals günstigeren Zinsen auf.

Gibt es Nachteile?

Ein Sofortkredit birgt jedoch auch einige wenige Nachteile. So muss der Kreditantrag alleine ausgefüllt werden, was beispielsweise älteren Menschen oftmals schwerfällt. Allerdings sollte man sich hiervon nicht abschrecken lassen, denn mittlerweile sind die Banken zu einer sehr übersichtlichen Gestaltung der Kreditanträge übergegangen, sodass es in der Regel recht leicht ist, den Antrag auszufüllen. Des Weiteren können selbst Direktbanken einen solchen Kredit nicht wortwörtlich „sofort“ genehmigen. In der Regel erhält man als Antragsteller zwar oftmals innerhalb einiger Minuten eine Antwort, doch die endgültige Kreditentscheidung fällt erst nach Einsendung der benötigten Unterlagen. Da hier gewisse Postlaufzeiten anfallen, muss mit einer Bearbeitungszeit von ein paar Tagen gerechnet werden.